Montag, 20. August 2018

Auszeit


An meine Lieblingsleser und die, die es noch gerne werden wollen, 

aus persönlichen Gründen, muss ich mich bis ca. Ende Oktober 2018 zurückziehen.

Ich werde an euch denken und freue mich schon auf meine Rückkehr.
Habt eine schöne Zeit.

Alles Liebe
Eure Tali 




Sonntag, 22. April 2018

Böses für Gutes







Am 01.02.2018 war es endlich soweit. Mein Psycho-Thriller „Gefangene meiner Selbst“ war ungefähr ein Jahr alt und ich konnte der Bahnhofsmission Essen 50,00 € Spendengelder, die ich mit dem Verkauf des Buches gesammelt hatte, überreichen. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Käufern des Buches bedanken. Ihr habt geholfen, dass wir Straßenkindern in Not eine Unterstützung zukommen lassen konnten. Herzlichen Dank dafür.
Habt alle einen tollen Wochenbeginn.
Eure Tali
Foto von Talira Tal 

Dienstag, 3. April 2018

Absage einer Veranstaltung

Da es mir gesundheitlich nicht gut geht, muss ich leider die fantastische Lesung absagen. Ich finde es sehr schade. 

Einen kleinen Trost habe ich für euch. Wer sich auf Hexenlehre gefreut hat, kann gerne bei mir das Buch signiert ohne Portokosten bestellen. 

Premierenlesung von Hexenlehre mit Zaubertrank

Am 13.04.2018 um 20.00 Uhr, Einlaß ist um 19.00 Uhr, ist es wieder soweit. Die Gilde der Rose III -Hexenlehre- wird im ehrwürdigen Blücherturm, in Essen-Rellinghausen, (Oberstraße in 45134 Essen) vorgestellt. Lasst euch an diesem magischen Ort bei einem leckeren Essen und musikalischer Untermalung der Bardin: Anja Biederstaedt, in eine magische Welt entführen. 

Sonntag, 1. April 2018

Frohe Ostern!!!!

Eine tolle neue Rezension für Wolfsrebellion von Leseherz ist eingetrudelt.

Der erste Teil hatte mich schon sooo fasziniert aber diese Fortestzung hat es noch einmal übertroffen!!
Es war so wundervoll und spannend geschrieben, dass ich das Buch wieder nicht aus der Hand legen konnte.
Es begann genau dort wo der erste Band aufhörte, man hat sofort wieder in die Geschichte hinein gefunden.
Oh man, wie oft ich mich dieses Mal hinein gesteigert habe und über die Protagonisten fluchen musste, teilweise wäre ich am liebsten in die Geschichte hinein geschlüpft. ;-D
Vom Inhalt und natürlich über den Ausgang der Geschichte verrate ich nichts, findet es heraus, der Kauf lohnt sich wirklich.
Da ich jetzt unbedingt wissen will wie es weiter geht, muss ich mir sofort Band 3 schnappen und weiter lesen. :-)
Danke liebe Talira Tal, für diese wirklich gelungene Serie, auch wenn du deine Leser oft etwas auf die Folter spannst!!!!! ;-)


Ich wünsche allen Lieblingslesern und denen, die es noch werden wollen ein frohes Osterfest! Genießt die Tage im Kreis eurer Familie und Freunde, taucht in spannende Welten ab. 

Ganz viel Liebe!!!!!


Eure Tali 



Sonntag, 11. März 2018

Nachbericht


Es sind zwar schon zwei Wochen vergangen, aber ich bin bisher nicht zu einem Bericht der fantastischen Lesung, an einem außergewöhnlichen Ort, gekommen.
Ich habe mich riesig gefreut, dass die Presse die Lesung tatkräftig unterstützt hat.







Die Eventlesung war einem besonderen Zweck gewidmet. 3 € vom Eintritt und sämtliche Getränkekosten haben wir Ellis Freunde e.V. gespendet. Ganze 30 € kamen bei der Aktion zusammen.
Wir, das waren meine quirlige Begleiterin und Bardin, Anja Biederstaedt, Bettina Lichter, die nicht nur fotografiert hat, sondern sich auch um das leibliche Wohl der Gäste mit gekümmert hat und nicht zuletzt Ilka Justen mit ihrem Mann, die uns überhaupt diese tolle Location und Präsentation ermöglicht haben. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle. Ilka, du bist ein Engel.

Foto von der Homepage. Bild darf nicht weiter verwendet werden.
Fotos von Al

Fotos von und mit Bettina Lichter

Die interessierten Zuhörer erfuhren, wie es im Mittelalter in dem Ortsteil Essen-Überruhr zuging und welche Auswirkungen der damaligen Zeit auch heute noch spürbar sind. Abgerundet wurde der Bericht mit einem passenden Gedicht und Anekdoten der Bardin Anja B.


Foto von Klaus Schleser, urheberrechtlich geschützt

Foto Klaus Schleser, urheberrechtlich geschützt

 Dann erfuhren die Zuhörer etwas über die Entstehung der alten ehrwürdigen Hexenfamilie, Rose. Danach litten sie mit der verurteilten Freyja Rose im Kerker des Blücherturms und begaben sich sogar auf eine fantastische Zeitreise, die in unserer Zeit endete. Besonders schön war es zwischendurch den Liedern, die auf der Roman-Reihe abgestimmt sind, lauschen zu dürfen. 
Foto: Betty Lichter


Foto: Betty Lichter















 Im Anschluss erklärten viele Zuhörer, dass sie nicht mit derartiger guter Unterhaltung gerechnet hätten und froh waren, den Weg in der bitteren Kälte auf sich genommen zu haben. Am Ende wurde sogar noch getanzt und eine Zuhörerin gab uns ein Ständchen, von einem einsamen Ritter. Es war ein wundervoller Abend, an den ich mit einem zufriedenen Gefühl zurückdenke.



Foto: Al



Sonntag, 25. Februar 2018

Nicht verpassen

Premierenlesung von Hexenlehre mit Zaubertrank

Am 13.04.2018 um 20.00 Uhr, Einlaß ist um 19.00 Uhr, ist es wieder soweit. Die Gilde der Rose III -Hexenlehre- wird im ehrwürdigen Blücherturm, in Essen-Rellinghausen, (Oberstraße in 45134 Essen) vorgestellt. Lasst euch an diesem magischen Ort bei einem leckeren Essen und musikalischer Untermalung der Bardin: Anja Biederstaedt, in eine magische Welt entführen.
Eintritt: 12,00 € inkl. Mahl. Bitte bei der Bestellung angeben, ob vegetarisch oder mit Fleisch gewünscht. 
Wegen begrenzter Plätze bitten wir um Reservierungen. Telefon: 015736443349.


Freyja Rose ist guten Mutes, ein ganz normales Leben als Hexe der Familie Rose zu führen. Sie trifft ihren auserwählten Engel und eine Vorfahrin, die sie ihrer eigenen Magie näher bringt. Unterdessen schickt der Teufel seine Spieler ins Rennen. Wer von ihnen wird das Herz der unschuldigen Hexe auf die dunkle Seite ziehen? Die letzte Hoffnung ruht auf Michael Graf. Wird er einen Weg aus dem Schattenreich finden, um sie noch rechtzeitig zu retten? 

Sonntag, 18. Februar 2018

Wölfe in Essen an der Ruhr


Diese Feststellung wirft eine große Frage auf. Ist es womöglich ein Soldat und treues Mitglied der NWO?
Möglich wäre es allemal, denn der Hauptsitz der Organisation befindet sich in Essen an der Ruhr.
Vielleicht ist es aber auch ein Gegner der gefährlichen Vereinigung oder sogar Michael Graf persönlich.
Sie fragen sich bestimmt: Was zum Teufel ist die NWO?
Wobei wir schon ganz nah an der Antwort wären. 
Erfahren sie Alles über die NWO in dem zweiten Teil: Die Gilde der Rose -Wolfsrebellion- aus der Feder von Talira Tal

Meinung einer Leserin. Zitat: Meine Meinung: Teil 2 einer wunderbaren Fantasy Reihe über die Gilde der Rose.
Das Cover sieht wunderbar aus und passt perfekt zu Teil 1.
Der Schreibstil war wie im Teil 1 flüssig und sehr locker was ich sehr sehr mag.
Ich war so in der Geschichte fixiert und konnte nicht mehr zu lesen aufhören bis ich fertig war mit dem Buch. Die meisten Bücher fangen ja zaghaft an und steigern sich mit der Zeit, haben ihren Höhepunkt und der Schluss flacht dann wieder bissl ab.
Dass war bei diesem Buch ganz anders, von der ersten Seite an war eine Spannung vorhanden die bis zur letzten Silbe konstant blieb!“

Das E-book ist auf allen Verkaufsportalen erhältlich. Die Taschenbücher gibt es bei Amazon und portofrei bei der Autorin. Hier der Link zu Amazon.